Valdivia

† 05.07.2017


Valdivia ist eine Stadt in Chile.

Valdivia war eine Maremmano-Hündin aus dem Tierschutz, die etwa 12 Jahre alt geworden ist. Sie lebte seit Ende Februar 2016 bis zu ihrem Tod bei uns - zunächst noch auf der "alten" Nazcerosa und nach unserem Umzug im Mai 2016 dann am jetzigen Ort.

Im Februar 2016.

Valdivia auf der "alten" Nazcerosa.

Valdivia im März 2016 im Garten auf der "alten" Nazcerosa mit den anderen Hunden.

Valdivia im Mai 2016 - nach dem Umzug auf die "neue" Nazcerosa.

Im neuen Hundegarten.

Im Januar 2017 - es ist wieder Winter geworden.

Valdivia's Augen im März 2017 - Valdivia's ehrliche Augen.

Sie war ein sehr wachsamer, ehrlicher Hund. Valdivia hatte uns im Januar und Februar 2016 sehr eindringlich durch ihre Reaktion vor den Leuten gewarnt, denen wir nach unserem Umzug die "alte" Nazcerosa anvertraut haben. Wir wurden ausgenützt, belogen und betrogen von Leuten, die - mag sein krank - dies seit über 20 Jahren mit Strategie tun. Valdivia, Du hattest sie von Anfang an durchschaut - hätten wir doch auf Dich gehört, altes Mädchen!

Eines der letzten Fotos von Valdivia am 1. Juli 2017.